Sonntag, 1. März 2009


So, unser Spaziergang am meterologischen Frühlingsanfang
ist beendet. Es ist wunderbar mild draussen. Es duftet nach Frühling, die Sonne ließ sich
auch ab und an mal sehen. Selbst das Vogelgezwitzscher fiel mir auf.
Also tief Luft holen und geniessen. Wer weis wie lange noch.


Und ich möchte euch die Frauenkirche zeigen. Ich mag dieses große Gebäude. Und wenn man davor steht ist sie soooo megamäßig groß. Viele Menschen waren unterwegs.


Und wir sind zb. an einem Dekoladen vorbei, wo ich diese Bilder geknipst habe. *Im Osten nix neues, oder doch?*Pittiplatsch und seine Freunde saßen im Schaufenster.



Keine Kommentare:

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin