Samstag, 25. September 2010

En Schälchen Heesen ?


  
 würde der Sachse fragen... Auf Deutsch: Eine Tasse Kaffee ?*lach*


Nee leider nicht.
 Das ist ein Nadelkissen.
Wenn auch in einer echten DDR KAHLA Kaffeetasse.
Sie ist an die Untertasse per Leim befestigt.
 Alles wurde dann in mein typisches Kaffeedesign getaucht. ( Passt ja irgendwie)...

 Kleine Perlen aus Perlmutt und eine alte Applikation aus Plauener Spitze ergänzen die Sache.


Alte Spitze am Rand und ein Krönchen, fertsch !



eure Ines

Kommentare:

DBears hat gesagt…

Hmmm jaa zu so einer netten Tasse Kaff lasse ich mich doch gern einladen. Eine prima Idee und toll umgesetzt. Also dann bis morgen zum Kaff * lach * alles liebe, bringe auch den Kuchen dann mit. -- Dirk --

Henrys Welt hat gesagt…

Eine wunderschöne Idee und toll umgesetzt.
Liebe Grüße
Heike und Henry

Conni hat gesagt…

Ach, diese Frage habe ich schon lange nicht mehr so gehört. Kahla- Geschirr, Plauener Spitze....Hast du auch Moccafix genommen ;)?
Isch schwelge in dor Vorgangenhet, word isch doch in dor Stadt mit de 3 O geborn.
Liebe Grieße Conni

Rosenfee hat gesagt…

oh..eine schöne Idee für ein Nadelkissen und sieht ganz toll aus
Liebe Grüsse
Patricia

Flöckchen hat gesagt…

Das ist ja ein hübsche Idee!

Da würd ich wohl auch gleich ein Tässchen nehmen wollen!

LG
Marion

THEA hat gesagt…

Hallo Ines,

Deine Tasche mit kaffee ist wunderbar! Ich denke sie rieht auch nach kaffee!! Hihihi....schön!!

Ich backe grade einen torte,soll ich im mitbringen??

Mein alteste enkel wird morgen 8 jahre alt! Das muss gefeiert werden, nicht?

Lieve groetjes van Thea

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin