Samstag, 16. Oktober 2010

Helene ist bei mir eingezogen...



Heute war doch so ein *imBettbleibSamstag*...aber nein...wir sind auf den Trödelmarkt am Elbufer.
 Einige Schnäppchen haben wir gemacht und dann viel mir meine Helene förmlich in den Schoss.


 Sie sollte doch tatsächlich auf den Müll, nur weil ihr rechter Arm locker und einen kleine Riss hat !!!!
 *Schrei*
Ich das bemerkt und gleich zugegriffen...Nö Mädels...das geht nicht...Püppchen schmeisst man nicht weg...und das schon gar nicht...


 Ich habe absolut Null Ahnung von alten Puppen, aber ich sah das sie ziemlich viele Jahre auf dem Buckel hatte.
Und deshalb sitzt sie jetzt bei mir Zuhause.
 Bekam den Namen Helen ( keine Ahnung warum, aber er schwirrte mir im Kopf )
Bekommt morgen ordentliche Kleidung und den lockere Arm...den *stecken wir einfach weg*.
Das Mündchen hat auch schon was abbekommen, aber ich denke es nimmt ihr nichts an ihrer Schönheit.
Ihre Augen scheinen Glasaugen zu sein.
 Körper und Beine aus Stoff.
 Sie ist nicht niedlich aber wunderschön, oder ?
eure Ines

Kommentare:

Marita hat gesagt…

Die ist wirklich toll. Ich habe auch solche Püppchen und die ist einfach abgeliebt um den Mund, ganz viel geküsst und auf keinen Fall für den Müll. Wenn sie erstmal neue Kleider hat, wird sie sicher wieder eine ganz Süße.

Liebe Grüße Marita

THEA hat gesagt…

Sie ist schön Ines!!

Und du kriegst sie ganz bestimmt wieder hin!!

Lieve groetjes van Thea

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin