Sonntag, 28. September 2008

Gedichte

Hier möchte ich euch zwei Gedichte vorstellen. Sie sind von Conny - auch Lokenstein genannt. Sie ist eine ganz liebe Freundin von mir. Und deshalb hier ein paar Zeilen von ihr ! Für Nico
Als ich dich aus der Box geholt habe, da war alles wie immer.Du wolltest mich wegdrängeln- wie immer.Als ich dich auf die Koppel brachte, da war's wie immer.
Du bist losgerannt, mit all den anderen- wie immer.Dann hast du dich hingelegt, als wolltest du dich wälzen, es war wie immer.
Doch dann lagst du immer wieder unten und mir wurde klar, dass nichts wie immer war.Wir haben dich nach oben geholt, Himmel, wie standest du wackelig da!Dann bist du noch fast auf mich gefallen, da bekam ich Angst.
Wir haben deine Beine gekühlt, wollten deinen Kreislauf stabilisieren, Junge, wir hofften so, dass alles gut wird!Frau Doktor kam, doch die Spritzen, sie halfen einfach nicht und dein Herz, es war kaum zu hören, nur ein Summen, wie sie sagte.
Und wir standen im Regen und wussten, dass wir uns von dir verabschieden müssen.Die jungen Pferde spielten auf der Koppel und du, du wolltest nicht mehr.Als es immer schlimmer wurde, rief ich nochmal Frau Doktor an.Sie kam und drückte mir nur die Spritze in die Hand, die all dem ein Ende machen sollte.
Dann lagst du am Boden, ach Nico, es regnete so, als wollte der Himmel mit uns weinen.Und dann sass ich neben dir und streichelte dich, sah wie deine Barthaare immer schwächer flatterten, bis du deinen letzten Atemzug getan hast.
Und in diesem Moment riss der Himmel auf und die Sonne schien, da wusste ich, du bist oben angekommen!
Nico, wir vermissen dich, du fehlst uns!!!Haben dich doch tief in unser Herz geschlossen!


Igel-Gedichtchen

"Kinder kommt", sprach Vater Igel"folgt mir auf den grossen Hügel,jetzt beginnt die Herbstenszeitund der Winter ist nicht weit."
"Äpfel gibt es da zu habenund wir wollen uns dran laben.Auf! Ihr Lieben, lasst uns geh'n,ich kann schon die Bäume seh'n!"
"Vati", sprach der Igelsohn,"sag, was kriege ich zum Lohn,wenn ich einen Apfel trag',was ich ja so gar nicht mag...""Dummer Junge", sprach der Vater,"mach doch nicht so ein Theater!
Um im Winter nicht zu klappern,müssen wir jetzt Äpfel knabbern,""Schnecken, Würmer, Obst sind richtig,denn ein Winterspeck ist wichtig,um im Frühling zu erwachenund die Sonne anzulachen!"
Also brechen auf die Igel,plündern leer den Apfelhügel,legen sich zum Winterschlaf,in dem Stall von einem Schaf,das die Igel schnarchen hört,sich daran jedoch nicht stört.Es sagt "Pssst!" zur kleinen Maus und jetzt ist's Gedichtchen aus!

Noch mehr? Dann klickt auf : http://lokenstein.blogspot.com/

Mittwoch, 24. September 2008

Meine Tauschis

Hier stell ich euch meine Tauschis vor. !!!

Dieses süße Bärchen ist von Sue.

Die kleinen Winzlinge sind von Tine.

Dieser kleine Wicht ist von Katja.

Und diese süße Versuchung von BiaBär.

Und Karla erhielt ich zum Geburtstag voriges Jahr von Sahnebärchen ( Annett)

In 3 Monaten...




ist Weihnachten !
Ja, machen wir uns nix vor. Es wird Zeit daran zu denken. Vorweihnachtszeit ist doch die schönste Zeit. Geschenke werden gesucht und gefunden ( manchmal auch die falschen)*lach* Pfefferkuchen, Dominosteine,Spekulatius...ja das gibt es schon eine Weile im Regal der Kaufhäuser.
Ich werde dieses JAhr sicher wieder einen Stollen backen. Schauen wir mal.
Aber ich werde mir jetzt schon ernsthafte Gedanken um Weihnachsbären und co machen. Aso, bis bald...

Sonntag, 14. September 2008

Wir, die Mitglieder des Forums
"Teddies and Friends",
haben frei nach dem Märchen "Peterchens Mondfahrt" von Gerd von Basewitz, alle Märchengestalten in bäriger Form nachempfunden, genäht und in "Peter Bärs Mondfahrt" umbenannt.
Die Märchen-Bären wurden in liebevoller Handarbeit, mit viel Fantasie und Liebe zum Detail hergestellt.
Und weil es uns soviel Spaß gemacht hat, haben wir uns überlegt, die Märchenbärchen in einer Spendenaktion bei ebay.de zu versteigern.
Die Aktion startet am 30. November 2008, um 17:00 und endet am 7. Dezember, ebenfalls um 17:00 Uhr. Die Bären werden zusammen mit dem "Peter Bärs Monfahrt Kalender 2009"versteigert.
Der Erlös aus der Spendenaktion, wird dem "Kinderhospiz Bärenherz" zu Gute kommen.
Die Kinder des Hospizes und die Mitglieder des Forums freuen sich auf Ihr reges Mitsteigern.

Freitag, 12. September 2008

Versteigerung zugunsten * Haus Magdala*



Im Oktober wird es zugunsten des Kinderheimes *Haus Magdala* eine Versteigerung im ebay geben. Auch ich habe ein Bärchen, welches zusammen mit einem Kalender verschickt wird, gespendet. Es wird das Novemberbärchen sein. Klickt auf den Banner in der rechten Menüleiste, oder auf : http://12643.rapidforum.com/Charity&selskin=i45&selskinistemp=1

Dort sind schon die einzelnen *Seelentröster* zu sehen ! Und ich würde mich über eine rege Teilnahme freuen !!
Start ist der : 12.Oktober 2008
Ende ist der : 19.Oktober 2008
Vielen lieben Dank im Namen der Kinder des Heimes *Haus Magdala* sagen Ines und die Casarth-Bären

Donnerstag, 11. September 2008

Die Kraft der Natur




Schaut mal, was ich hier auf meinem Handy aufgenommen habe. Nicht ganz so gut zu sehen, da ich aus dem Auto knipsen mußte. Aber hier seht ihr einen Baum, welcher zwischen Geländerteilen ( für die Abtrennung des Fußweges) steht. Er, der Baum, hat es geschafft, das der Mensch das Geländer abtrennen mußte, da der Baum soviel Kraft besitzt und das Metall zerrissen hätte. Es hat mich fasziniert und ich hab es fotografiert.

Mittwoch, 10. September 2008

Stiefelchen

















Ja, hier ist mein neustes Bärchen. Sie heisst Stiefelchen..warum...ja weil sie so schöne Stiefel anhat !!!!*kicher*Sie hat ein schönes handliches Gewicht, da in ihrem Bäuchlein gaaaaaaaaanz viel Glasgranulat drin ist. Und auf ihre Mütze ist sie besonders stolz.
Und habt ihr die Knöpfe gesehen? Extra rausgesucht und erst als Stiefelchen damit einverstanden war, hab ich sie ihr angenäht. Frau hat ja so ihren eigenen Geschmack !
Sie möchten Stiefelchen oder ein anderes Bärchen adoptieren? Dann schreiben Sie mir einfach!

Sonntag, 7. September 2008

Meine Tags










Ich möchte euch heute noch mein anderes, im Moment etwas vernachlässigtes Hobby, vorstellen. Es ist das Erstellen von grafischen Bildern. Alle aus der Phantasie, manchmal aus einer Stimmung heraus entstanden.

habt ihr es gesehen?


Ich hab heute wieder einiges an meinem Blog *gearbeitet*. Ich hoffe das es euch weiterhin so gut bei mir gefällt.
Was mich besonders freut, ich habe den einen oder anderen mit dem *bloggervirus* angesteckt. Ganz liebe Freundinnen aus einem Forum haben sich auch gleich an eine Blogerstellung gemacht.

Besonders möchte ich mich bei Marion bedanken, welche mir sofort bei der Seite geholfen hat. *liebguck*

Freitag, 5. September 2008

Kaktus und Porzellanblume



Hier meinen besondern Kaktus. Ich wußte mal wie er heisst, hab es aber vergessen. Vor 2 Jahren hab ich ihn von meiner Mutti geschenkt bekommen. Und er wird schon richtig groß.
Dann noch meine Porzellanblume. Sie hat dieses Jahr unheimlich viel geblüht. Wunderschöne, zierliche Blüten.

Ein besonderes Geschenk




Dieses Bild ist für eine ganz liebe Freundin entstanden. Ich habe auf einer Leinwand meiner Phantasie freien Lauf gelassen. Mit viel buntem Satinstoff, Knöpfen, Perlen, Borte ... Ich hab mich auch riessig gefreut als dem Geburtstagskind die Augen strahlten.

Kleine Dekokissen



So, hier ein paar Dinge, die auch mit Nadel und Faden entstanden sind. Allerdings keine Teddys. Kleine Dekokissen aus Satinseide , vielen Perlen und Borte und Knöpfe...hach jaaaa...ich liebe Knöpfe !!!!
Wenn jemand Interesse an solch einem Kissen hat, schreib mir einfach....

Meine Blumen






Ich denke ich hab einen grünen Daumen ! Ja, eigentlich hab ich nicht viel Platz für Grünzeug, obwohl ich es liebe ! Aber hier zeig ich euch ein paar Bildchen von meinen Orchideen. Ich habe mich riessig gefreut als sie blühten.

Mein Hobby


Mein Hobby, ja das sind die kleinen Seelentröster. Man nennt sie Teddy, oder Teddybären oder einfach nur Bär.Es gibt viele verschiedene. Kleine, groß, dicke und dünne. Elegante und fröhliche...ja es gibt so viele wie es auch Menschen gibt. Und ich ?Ich trage dazu bei das die Welt noch bunter wird. Ich erschaffe kleine *Kunstwerke*. Jeden einzelnen mit viel Liebe, oft viele viele Stunden lang. Jeder hat seine eigene Bärsönlichkeit. Und oft hab ich nasse Augen, wenn mich einer verläßt.

Aber manchmal überfällt mich einfach die Kreativität und ich nähe einfach drauflos. Dann kommen auch Dekorationen zustande. In den nächsten Tagen werde ich euch einige Fotos zeigen. Schaut einfach mal wieder rein. Dankeschön !

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin